Staubsaugerhunde: Anti-Giftködertraining mit Bea Müller

Hunde sind Allesfresser. Auf den täglichen Spaziergängen gibt es für sie viele Leckerbissen: Kot von anderen Tieren, Lebensmittelreste, Aas usw.

Wir Menschen finden die kulinarischen Vorlieben unserer Hunde meist eklig. Zudem sind sie oft gesundheitsschädigend für unsere Lieblinge. Die Gefahren reichen von Magen-Darmbeschwerden bis zu schweren Vergiftungen.

Dieses Seminar hilft dir dabei, deinem Hund zu ermöglichen, den Versuchungen auf den Spazierwegen zu widerstehen. Im Theorieteil befassen wir uns mit den Gründen, wieso dein Hund zum «Staubsauger» mutiert. Im Praxisteil erarbeiten wir mit kleinschrittigem, gezieltem Training das Liegenlassen von Fressbarem, Umorientierung und ein Abbruchsignal.

Wir arbeiten mit Markerwort und/oder einem Clicker und zeigen dir, was ein belohnungsbasiertes Training ist.

Voraussetzungen:

  • Freude und Bereitschaft zum Üben
  • Straffreies Training und Einsatz von Leckerlis und/oder Spielzeug
  • Gute Laune

Samstag, 13. April 2024 und Sonntag, 14. April 2024, jeweils 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Teilnahme ist mit oder ohne Hund möglich. Die Plätze für die Teilnahme mit Hund sind auf 5 Teams begrenzt.

Kosten inkl. Pausenverpflegung: Teilnahme mit Hund CHF 290.–, Teilnahme ohne Hund 240.–

Das Mittagessen kannst du entweder selbst mitbringen (Mikrowelle steht zur Verfügung) oder wir bestellen beim Pizzakurier.

Für den Kurs brauchst du:  saubere Hallenschuhe, Brustgeschirr, Schleppleine, Hundedecke, verschiedene Leckerli, Spielzeug (ohne Quietsch), Wassernapf

Anmeldung: kurse@hundumsicht.ch oder +41 79 466 14 22

Bitte gib bei der Anmeldung deinen Namen und deine Kontaktdaten an.

Für alle, die von weiter her kommen, gibt es im Gasthof Linde in Sommeri Übernachtungsmöglichkeiten mit Hund: https://gasthoflindesommeri.ch/

© Copyright Hundumsicht Denise Bachofen